Vita

 

Ich wurde 1946 als Älteste von 5 Kindern geboren und ging in Idstein, einem idyllischen Städtchen im Taunus, zur Schule.


Bücher waren für mich immer sehr wichtig – mit 5 Jahren lieh ich mir das erste Buch aus der Stadtbücherei aus, und dann wurde das Lesen zu einer wahren Sucht – bestimmt auch deshalb, weil ich leider schwerhörig geworden war und meine Umwelt mich nicht so leicht ablenken konnte.


Nach dem Abitur studierte ich an der Uni Giessen Deutsch, Kunstgeschichte und Französisch und wurde Lehrerin. Schon während meiner Ausbildung begann ich, Kinder- und Jugendbücher für Fachzeitschriften und Tageszeitungen zu rezensieren. Später arbeitete ich auch für den Rundfunk und in Vereinen zur Förderung von KJL (Kinder- u. Jugendliteratur) mit. Bei der ständigen Suche nach Kriterien (was taugt und warum oder nicht?) kam ich dann auf den Gedanken, selbst ein Buch zu schreiben.


Nach 21 Jahren Tätigkeit als Gesamtschullehrerin und mittlerweile Mutter von 5 Kindern fing ich an zu schreiben, und nachdem die ersten Bücher keine Flops waren, beschlossen mein Mann und ich, dass ich den Zweitberuf zum Erstberuf machen sollte.
Seither habe ich über 50 Kinder-, Jugend-, Sachbücher und Bücher für Erwachsenen geschrieben oder herausgegeben und doppelt so viel aus dem Englischen oder Französischen übersetzt.


Außerdem habe ich das Libretto zu einem Musical (Spray Attack) geschrieben, ein Theaterstück (Toujours la Piaf) und ein Drehbuch (Mutrabe Rudi) verfasst, neben mehr als 30 Kurzgeschichten und etwa 20 Kurzkrimis für Anthologien.

Meine Geschichten setzen sich aus Erlebtem, Beobachtungen und Erfundenem zusammen und spielen oft in Bremen, wo mein Mann und ich mit unseren mittlerweile erwachsenen Kindern und deren Kindern leben.

 

designed by: digitalkontor